Sie sind hier:

Haller Bach Tage: "Gypsy in Concert"

Sa, 07.08.2021, 19:30 Uhr
iCalendar

Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

 

Die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

Im Paris der 20er und 30er schufen ein weltbekannter belgischer Gypsygitarrist und sein kongenialer Partner, ein französischer Geiger, eine tief romantische, ebenso träumerische wie impulsive Musik, die bis heute fortbesteht. Und wer könnte einem Abend jener Art widerstehen, der wie seit beinahe hundert Jahren all die Dinge birgt, die scheinbar untrennbar mit dieser malerischen Musik verbunden sind. Der einen träumen lässt, von all den wundersamen Orten der Welt, von all den Geschichten der Menschen; der einen schwelgend singen lässt, von tiefschwarzen Augen, die man nie mehr vergisst!

Das Innsbrucker Gypsy Kollektiv Hot Club du Nax entstand während nächtlicher Jamsessions im Oktober des sechsten Jahres der zweiten Dekade des dritten Jahrtausends nach Christus. In namensgebender Bar, dem NAX, wo sonst? Charakteristika der Band sind die bezaubernde Stimme der Londoner Sängerin Isobel Cope und der hinreißende Sizzle des Prager Geigers Tomas Novak. Fürderhin das betörende Hohelied des Django-Swing nach alter Schule; die beiden Innsbrucker Gitarristen Arian Kindl und Lukas Bamesreiter. Und nicht zuletzt der unwiderstehliche Eskamoteur des Kontrabasses, Dario Michele Gurrado aus Bologna. Die Tradition des Gypsy wird hier leidenschaftlich gelebt, genauso gibt es aber auch verführerische Adaptionen moderner Klassiker und Originalkompositionen zu hören. 

Rubrik
Musik / Konzerte

Veranstaltungsort
Storck-Treffpunkt
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:22 Euro, 10 Euro ermäßigt
Tickets sind HIER erhältlich
«zurück