Sie sind hier:

Haller Bach Tage: 3 Bach Kantaten I "Abend und Morgen"

So, 30.01.2022, 17:00 Uhr

Sarah Romberger © Thomas Stimmel© Thomas Stimmel Wenn man nach Bach-Kantaten zum Thema „Abend und Morgen“ sucht, landet man sehr bald bei seinen Osterkantaten. Der am Ostermorgen auferstandene Christus hat sich selbst als „Licht der Welt“ bezeichnet, somit ist er der Kontrast zur „sündhaft en Dunkelheit“ (A. Dürr). Die Kantate „Bleib bei uns, denn es will Abend werden“ widmet sich genau diesem Th ema. Ausgangspunkt ist das Evangelium des Ostermontags: Jesus tritt zu den Jüngern, die auf dem Weg nach Emmaus sind und ihn nicht erkennen. Sie laden ihn in ihr Haus ein und erkennen ihn am Brechen des Brotes. Die Kantate führte Bach am 2. April 1725 zum ersten Mal in Leipzig auf.

Die Kantate „Halt im Gedächtnis Jesum Christ“ ist am Sonntag nach Ostern 1724 (Quasimodogeniti) erstmals aufgeführt worden. Die österliche Freude ist der Kantate in Texten und Musik abzuspüren. Ein weiterer Akzent liegt inhaltlich auf Christus als dem Friedefürst. In der Arie für Bass und Chor singt die Solo-Stimme dreimal als „Vox Christi“ die Worte „Friede sei mit euch“, die Jesus der Bibel nach (Joh. 20) spricht, als er unter die ängstliche Schar
seiner Jünger tritt.

Die Kantate „Ich lebe, mein Herze“ ist für den damals noch begangenen 3. Osterfeiertag 1729 komponiert worden. Nachträglich sind dem Werk off enbar die ersten beiden Sätze, ein Choral und ein Satz aus einer Kantate von Georg Philipp Telemann, vorangestellt worden. Das Geistliche Konzert „Ach bleib bei uns“ stammt von Johann Sebastian Bachs Schwiegervater Johann Michael Bach. Ebenso wie die Kantate BWV 6 enthält es den Text des gleichnamigen Chorals von Philipp Melanchthon und Nikolaus Selnecker. Das Konzert ist ein wunderschönes Dokument des reichen Schaff ens der Musikerfamilie Bach vor Johann Sebastian.

Ausführende:
Friederike Webel (Sopran)
Sarah Romberger (Alt)
Florian Feth (Tenor)
NN (Bass)
Bach-Chor der Johanniskantorei
Ensemble Arcipelago
(Leitung: C. Volke)

Freie Sitzplatzwahl
Einlass 16:30 Uhr

Rubrik
Musik / Konzerte

Veranstaltungsort
St. Johanniskirche
Kontaktdaten
Telefon: 05201 183171 oder 183172
E-Mail:
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:Freie Sitzplatzwahl
Standard 20 €
Ermäßigt 10 €
Vorverkauf:Online oder über Kartentelefon 05201/183-171 oder 183-172
Tickets hier online
«zurück