Sie sind hier:

Haller Bach Tage: 12 Abschlusskonzert "Die Tageszeiten"

Sa, 12.02.2022, 17:00 Uhr

Abschlusskonzert © St. JohanniskircheDer 1757 in Hamburg entstandene Kantatenzyklus „Die Tageszeiten“ gehört zu den herausragenden Spätwerken Georg Philipp Telemanns. Eine Symphonie und vier Kantaten (Morgen, Mittag, Abend, Nacht) schildern empfindungsreich den Tagesablauf vom Erwachen der Natur bis zum Sonnenuntergang. Die Dichtung von Friedrich Wilhelm Zachariae und Telemanns Musik künden von der Naturschönheit sowie der sich darin off enbarenden Größe Gottes.

Feingliedrige Kompositionsstrukturen und eine geistreiche Textumsetzung, farbige Instrumentierung und auf die jeweilige Tageszeit abgestimmte Klangbilder zeichnen das Werk aus. Dabei ist jeder Tageszeit durch ein Solo-Instrument eine besondere Klangfarbe zugewiesen: Morgen-Trompete, Mittag-Gambe, Abend-Traversfl öten, Nacht-Fagott.

Neben der berühmten h-moll-Messe hat Johann Sebastian Bach noch vier weitere sogenannte „Lutherische Messen“ komponiert, bei denen er vielfach auf Arien und Chöre aus seinen Kantaten zurückgriff. Sie enthalten nur das „Kyrie“ und „Gloria“ ohne die weiteren Messteile Credo, Sanctus und Agnus Dei.

Bach war in den 1730er Jahren als lutherischer Kantor und Musikdirektor in Leipzig angestellt; zugleich pfl egte er gern die Kontakte zum katholischen Hof des neuen Kurfürsten in Dresden. Die Messe war die einzige bedeutende Gattung im Bereich der geistlichen Musik, die Lutheranern und Katholiken gemeinsam war. So lag es nahe, dass Bach mehrere Kyrie-Gloria-Messen komponierte. Diese wurden sowohl in den Leipziger Hauptkirchen als auch in der Dresdner Hofk irche gern aufgeführt.

Ausführende
Anna-Sophie Brosig (Sopran)
Marie Henriette Reinhold (Alt)
Florian Feth (Tenor)
Julian Redlin (Bass)
Vokalensemble der Johanniskantorei
Telemannisches Collegium Michaelstein
Leitung:
Friedemann Engelbert

Einlass 16:30 Uhr

Rubrik
Musik / Konzerte

Veranstaltungsort
St. Johanniskirche
Kontaktdaten
Telefon: 05201 183171 oder 183172
E-Mail:
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:1. Kategorie Standard 20 €
1. Kategorie Ermäßigt 12 €
2. Kategorie Standard 15 €
2. Kategorie Ermäßigt 8 €
3. Kategorie (Hörplatz) Standard 10 €
3. Kategorie (Hörplatz) Ermäßigt 5 €
Vorverkauf:Online oder Kartentelefon 05201/183-171 oder 183-172
Tickets hier online
«zurück