Sie sind hier: Archiv / Programme

ABSCHLUSS - SOIRÈE

So, 14.02.2016, 17:00 - 19:00 Uhr

Chorkonzert

Werke von Johann Sebastian Bach
Wolfgang Amadeus Mozart
Heinrich Schütz
Gioachino Rossini

Ausführende: Knabenchor Gütersloh
Leitung: Sigmund Bothmann

Knabenchor Gütersloh © Haller BachtageDer Knabenchor Gütersloh begann seine Arbeit am 1. Januar 2007 unter der Leitung von Ernst Leopold Schmid und Sigmund Bothmann. Inzwischen singen rund 65 Jungen im Alter von 6 bis 13  Jahren in drei nach Alter gegliederten Chorgruppen.
Eine erste Konzertreise führte den Knabenchor auf Einladung des Goethe-Instituts im Oktober 2007 nach Turin. Es folgten ein TV-Auftritt im ZDF, ein Rundfunk-Gottesdienst im Juni 2008 und die beiden Weihnachtskonzerte in der Landes­vertretung NRW in Berlin 2008 und 2009. 2010 wurde die erste vielbeachtete CD »So ein Struwwelpeter« von Tilo Medek vorgestellt. Mit dem WDR-Rundfunkchor und -Orchester sang der Knabenchor die Matthäus-Passion von J. S. Bach in den Philharmonien von Köln und Essen. 2011 nahm der Chor die Messe in D op. 63 von B. Britten auf.
2012 sangen Solisten des Knabenchores mit dem Rundfunkchor Berlin in Vaduz/Liechtenstein und in der Berliner Philharmonie ; 2013 »A Ceremony of Carols« (Benjamin Britten) mit der Harfenistin Godelieve Schrama in Rotterdam.
Seit Herbst 2013 liegt die zweite CD des Knabenchores Gütersloh mit Werken von Benjamin Britten (»The Golden Vanity«, »Messe D-Dur op. 63«, »A Ceremony of Carols«) vor. 2014 folgte der Chor einer Einladung zum XI. Internationalen Knabenchorfestival Poznan/Polen. Auf Einladung der Stadt Krakau und der Jüdischen Gemeinde Krakau sang der Chor im Mai 2015 die »Kindermesse zum Gedenken der im Dritten Reich ermordeten Kinder« von Tilo Medek.
Einen großartigen Erfolg erzielte der Chor beim 6. Erwitter Kinder- und Jugend­chorwettbewerb im Juni 2015. Er erhielt den 1. Preis und den Sonderpreis »Bester Knabenchor«. Mehr Infos: www.knabenchor-gt.de

Karten zum Preis von 11,- ermäßigt 6,- Euro  sind erhältlich im Bürgerbüro der Stadt Halle (Westf.) , Tel.: 05201/183152
oder unter : kulturbuero@hallewestfalen.de

Rubrik
Musik / Konzerte

Veranstaltungsort
St. Johanniskirche, Halle (Westf.)
Veranstalter
St. Johanniskantorei und Stadt Halle (Westf.)
Kontaktdaten
Telefon: 05201 183-164
E-Mail:
Homepage: www.haller-bach-tage.de
«zurück